Reiseversicherung

Soll man eine Krankenversicherung für eine Reise nach Japan abschließen oder nicht? Ich empfehle es dir und erkläre dir, warum. Wie in den USA ist auch in Japan die Gesundheitsversorgung privat, sodass du im Bedarfsfall (Krankenhausaufenthalt, medizinische Behandlung usw.) eine Versicherung brauchst, die diese Kosten übernimmt.

Die italienische Gesundheitskarte (d.h. die blaue Karte mit der Steuernummer) ist außerhalb des Schengen-Raums wertlos.
Es gibt viele Versicherungsgesellschaften, sowohl online als auch vor Ort, die diese Art von Krankenversicherungsschutz anbieten; es liegt an dir, die für dich passende Versicherung zu finden.

Hol dir einen Kostenvoranschlag bei den Versicherungen, die ich dir unten empfehle, und du bist fertig.
Die Kosten hängen davon ab, wie viele Tage du bleibst, was abgedeckt ist und welche Höchstgrenzen gelten.
Neben der Krankenversicherung gibt es auch die Möglichkeit, sich gegen die Stornierung der Reise zu versichern. Natürlich müssen die Gründe für die Stornierung dokumentiert werden.

Die Krankenversicherung kann auch am Tag vor der Abreise abgeschlossen werden, während die Rücktrittsversicherung normalerweise innerhalb von 48 Stunden nach Ausstellung des Flugtickets abgeschlossen werden muss.

Kawagchi F.D., CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons